HOREICH stand im Fokus des Virtuellen ZOLLHOF Start-Up Pitches bei SIEMENS

Im Rahmen der Start-Up Pitches Reihe, einer Kooperation von ZOLLHOF und SIEMENS, hatten wir die Möglichkeit, unser Unternehmen den unterschiedlichen Sparten innerhalb der SIEMENS AG vorzustellen und unsere Technologien im Kontext unterschiedlicher Anwendungsszenarien zu diskutieren.

Ein typischer Pitch vor interessiertem Publikum

Nach kurzer Einleitung von Ilaria Carrara Cagni, Strategic Research & Innovation Partnerships Managerin bei SIEMENS, sowie Matthias Trost, Partner Manager vom ZOLLHOF, ging es auch schon los: HOREICH „pitchte“ vor dem Online-Publikum über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Universellen Sensorplattform. Der Fokus lag dabei insbesondere auf der Skalierbarkeit der Lösung hinsichtlich der Menge der übertragbaren Daten und zahlreichen Anschlussmöglichkeiten für Industriesensoren. Nach dem Motto „Wir übernehmen alles von der drahtlosen Kommunikation bis zur Cloud“ konnten wir unsere Plattform überzeugend darstellen.

Konkrete Nachfragen folgten

In der anschließenden Fragerunde ging es dann neben den Themen Geschäftsmodell und Pricing auch um die konkrete Verknüpfung der Lösungen von HOREICH mit dem SIEMENS Produktportfolio. Wir bedanken uns für die zahlreichenden interessanten Fragen und die Einladungen zur gemeinsamen Zusammenarbeit in unterschiedlichen Bereichen des SIEMENS Konzerns.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.